Herzlich Willkommen auf unserer Webseite!
Schön besuchen Sie unsere Webseite der evangelisch-reformierten
Kirchgemeinde Dornach-Gempen-Hochwald

Kirchgemeinde Dornach-Gempen-Hochwald

Die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Dornach-Gempen-Hochwald ist eine junge Gemeinde, die am 23. November 1952 die staatliche Anerkennung durch den Kantonsrat erhalten hat.

Die Gemeinde ist auf rund 1'600 Mitglieder angewachsen und aus dem Gesamtbild der Region nicht mehr wegzudenken. Die Region Dornach-Dorneckberg liegt in nächster Nähe zur Stadt Basel und ist ein beliebtes Erholungsgebiet und bevorzugte Wohnlage. Der Mittelpunkt unserer Kirchgemeinde ist Dornach mit dem modernen Timotheus-Zentrum, in dem sonntags die Gottesdienste gefeiert werden sowie viele Anlässe, die zu den Gemeindeaktivitäten gehören. Das ist ein buntes Spektrum für alt und jung. Auch in Gempen und Hochwald finden regelmässig Gottesdienste statt, diese werden in der katholischen Kirche der beiden Gemeinden gefeiert.
Seit vielen Jahren besteht eine intensive ökumenische Zusammenarbeit mit der katholischen Kirche Dornach, wie der ökumenische Religionsunterricht, die Frauen- und Seniorenarbeit sowie mehrere Kinder- und ökumenische Gottesdienste im Jahr.

Über das vielseitige Leben der Kirchgemeinde orientiert regelmässig der Gemeindebrief, welcher direkt an alle Mitglieder zugestellt wird und die Homepage über aktuelle Informationen, Anlässe, Rückblicke und Eindrücke etc.

Zudem sind wir neu auf Facebook zu sehen. Besuchen Sie unsere Seite: Reformierte Kirche Dornach-Gempen-Hochwald !

Neue Präsidentin für die reformierte Kirche Kanton Solothurn

  1. Synode tagte in Flüh

Die reformierte Kirche Kanton Solothurn bekommt eine neue Leitung. An ihrer Tagung in Flüh wählten die Synodalen Evelyn Borer aus Dornach zur neuen Synodalratspräsidentin.

Am letzten Samstag haben die Synodalen an ihrer Sitzung einstimmig Evelyn Borer zur Präsidentin des Synodalrates gewählt. Borer übernimmt damit die Nachfolge von Verena Enzler, die gegen Ende des Jahres von ihrem Amt zurücktritt.

Evelyn Borer lebt in Dornach und arbeitet in der Sozialhilfebehörde der Gemeinde Reinach. Für ihre neue Aufgabe bringt die 59-Jährige einen vollen Rucksack mit. Sie war Gemeinderätin in Dornach, sass im Kantonsrat und war Mitglied der Sozial- und Gesundheitskommission Kanton Solothurn. Seit 2015 ist sie Präsidentin der reformierten Kirchgemeinde Dornach-Gempen-Hochwald.

Bei ihrer Vorstellung in der Heiliggeistkirche Flüh las Evelyn Borer die Präambel der Schweizerischen Bundesverfassung vor. Der Text spiegle ihre Haltung wieder, erklärte sie. Die Offenheit und der Respekt im Umgang mit Menschen, ihren Werten und Anschauungen, seien ihr wichtig, auch in der Kirche. «Unter dem Dach der reformierten Kirche haben unterschiedliche Strömungen, Ideen und Haltungen Platz», ist sie überzeugt. Für die Dornacherin bildet die Bibel die Grundlage «unserer Werte und Haltungen». «Aber wir müssten die Texte im Kontext ihrer Epoche lesen und dann in unsere Zeit transformieren.» Der Mensch brauche nicht nur finanzielle Sicherheit. Er brauche auch geistige Nahrung, brauche Orientierung und soziales Miteinander. Alles Aspekte, zu denen die Kirche viel beitragen könne.

 

Reformierte Kirche Kanton Solothurn in Frauenhand: Evelyn Borer, die neue Synodalratspräsidentin, zwischen Zsuzsa Schneider, Synodepräsidentin, und der amtierenden Synodalratspräsidentin Verena Enzler

 

Text: Tilmann Zuber für die Evangelisch-Reformierte Kirche Kanton Solothurn

Predigten

Predigten 2019

Fasnachtspredigt, 4. März 2019

Predigt am Karfreitag, 19. April 2019

Ostern 2019 nach Johannes, 21. April 2019

 

Predigten 2018

Predigt Pfingsten 2018
20. Mai 2018 Timotheus-Zentrum

Predigt zur Fasnacht
11. Februar 2018 Timotheus-Zentrum

Europäisches Jugendtreffen Taizé-Basel
Neujahresgottesdienste

31. Dezember 2017: New Years Eve Rev.21,1-6

1. Januar 2018: New Year Service 1.1.18 John 10; 11-16

 

Predigten 2017

Gemeindefeier 65 Jahre Kirchgemeinde vom 19. November 2017

Predigt Festgottesdienst: Und sie machten sich auf die Socken, hier weiterlesen...

 

Amtseinsetzung des neuen Pfarrers Haiko Behrens vom 24. September 2017

Weltläufigkeit und Witz
Die Amtseinsetzung des neuen reformierten Pfarrers Haiko Behrens im Timotheus-Zentrum wurde zum Fest und zur Demonstration ökumenischer Verbundenheit. Haiko Behrens ist ein vielseitiger Weltbürger. Bericht von Journalist Thomas Brunnschweiler, hier weiterlesen...

Dank-Buss und Bettag, Bettag 2107 St. Mauritius Röm 8, 19-28

Abschiedsbesuch, Narrative Predigt von Dr. Thomas Brunnschweiler vom 5. Februar 2017

 

Predigten 2016

Evangelium: Einheitsübersetzung: Mt7,12 Alles, was ihr also von anderen erwartet, das tut auch ihnen! Darin besteht das Gesetz und die Propheten.
Bettagspredigt vom 18. September 2016 von Pfarrerin Elisabeth Grözinger.

 

 

Nächster Gottesdienst 
 
 

Sonntag, 15. September
10.30 Uhr, Ökum. Bettags-Gottesdienst im Timotheus-Zentrum. Anschliessend Apéro.

 

 

Pfarramtswoche: 

Pfarrtelefon: 061 701 29 11

 

Raumvermietung

Gerne stellen wir Ihnen unsere Räumlichkeiten für Ihre Anlässe zur Verfügung. Details unter Raumvermietung.

Kontakt

Gempenring 18
4143 Dornach

Tel. 061 701 29 42
Fax 061 701 41 60
sekretariat@refkirchedornach.ch

Öffnungszeiten: Di - Fr 08.30 - 11.30 Uhr

Anfahrt

Impressum

Herausgeber: Kirchgemeinderat und Pfarramt der Kirchgemeinde Dornach-Gempen-Hochwald

Mitgliedschaft: Mitglieder der Evang.-ref. Kirchgemeinde Dornach-Gempen-Hochwald